Merten Giesen

MathCityMap - Außerschulische Lernorte

Die MathCityMap verknüpft die „alte Idee" der mathematischen Wanderpfade, also die Auseinandersetzung mit Mathematik an interessanten, realen Orten mit technischen Möglichkeiten wie GPS-Lokalisierung und mobilem Internetzugang.Ein Projekt von:Janine KästnerYulia KomoszAlexandra BehrensEsther Klinghammerund Kim Kuczera Dateiname: Auerschulische-Lernorte Dateigröße: 444 kb Datei herunterladen MathCityMapFilm.mp4 - Google Drive Direktlink zum Video https://drive.google.com/file/d/10QJHhBIfV2ARZnJGD61ZyG_DHF03IQpu/view tutory.de Hier finden Sie das Arbeitsblatt zu diesem Projekt. Sie bekommen kostenfreien Zugang zu der tutory-Instanz, wenn Sie sich über unseren Medienkatalog (hessen.edupool.de) anmelden und dort bei "Eigene Inhalte" auf den Reiter "Arbeitsblatt erstellen" klicken. Sie werden w...
Weiterlesen
Markiert in:
  3655 Aufrufe
Merten Giesen

Coding in der Grundschule

Das Projekt setzt sich mit dem Thema "Programmieren in der Grundschule" auseinander. In der angehängten Präsentation und der didaktischen Skizze werden Vor- und Nachteile des Einsatzes der Wissensseite code.org und des Einsatzes von Calliope Mini diskutiert. Viel Spaß beim Stöbern Dateiname: PROTA---Programmieren-in-der-Grundschule-fertig Dateigröße: 1.5 mb Datei herunterladen Dateiname: Projektvorhaben-Programmieren-in-der-Grundschule Dateigröße: 68 kb Datei herunterladen Anybody can learn | Code.org Mehrsprachige Informationsseite rund um das Thema Coding/Programmieren in der Schule. https://code.org/
Markiert in:
  3869 Aufrufe
Merten Giesen

Hip Hop als Jugendkultur - StopMotion Total Physical Response

Im Projekt „Hip Hop als Jugendkultur" wird eine fächerübergreifende Projektwoche geplant. SuS sollen mit allen Bestandteilen der Hip Hop Kultur vertraut gemacht werden und am Ende der Woche Ergebnisse in Form eines Videos darstellen. Das Video kombiniert die Ergebnisse aller einzelnen Stationen der Projektwoche und dient der Ergebnissicherung. Der Fokus des Projektes liegt auf der zweiten Station der Projektwoche; einer Englischeinheit. Hier wird der Rapsong „Lose Yourself" von Eminem genauer betrachtet und mit der App „Stop Motion Studio" kombiniert mit der Sprachlehrmethode „Total Physical Response" erarbeitet wird. Differenzierungsmöglichkeiten sind durch die Projektwoche gegeben, so können SuS nach ihren Fähigkeiten und Vorlieben entscheiden, wie sie sich für das Ergebnisvide...
Weiterlesen
  2931 Aufrufe
Merten Giesen

Filmreihe: Architektur und Stadtentwicklung in Frankfurt

in Frankfurt am Main wird allerorts gebaut, da nehmen wir uns nicht aus: In den letzten Monaten haben wir Stein für Stein eine Filmreihe errichtet, die nun kurz vor ihrer Vollendung steht.Inspiriert durch die Eröffnung der neuen Altstadt veranstalten wir vom 26. September bis 30. Oktober 2018 die Filmreihe „Architektur und Stadtentwicklung in Frankfurt" mit dokumentarischen und experimentellen Filmen von 1896 bis heute. In insgesamt fünfzehn Veranstaltungen an fünf Orten laden wir ein zu einer filmischen Reise durch die stets im Wandel begriffene Mainmetropole. Nicht zuletzt mit Einführungen, Vorträgen und Filmgesprächen wollen wir darstellen, wie Filmemacher in den vergangenen Jahrzehnten die hiesige Stadtentwicklung dokumentiert, beworben und auch kritisiert haben.Die Auftakt-Veranstaltu...
Weiterlesen
  2577 Aufrufe
Merten Giesen

"Radio ist mehr als Musik" kommt nach Frankfurt

in diesem Schuljahr kommt das Medienkompetenz-Projekt „Radio ist mehr als Musik" nach Frankfurt. Das Projekt richtet sich an Grundschulkinder von der 1. bis zur 4. Klasse, an Pädagogische Fachkräfte und Eltern. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der kreativen praktischen Medienarbeit. Medienkompetenz erwerben Kinder nach dem Handlungsorientierten Ansatz der Medienpädagogik, indem sie selbst produktiv und kreativ mit Medien umgehen. Dieses Konzept ist in dem Projekt "Radio ist mehr als Musik" verwirklicht. Eine Klasse produziert gemeinsam ein eigenes Hörspiel, beginnend mit der Idee für eine Geschichte über die Aufnahme eigener Texte und endend mit der digitalen Bearbeitung von selbstaufgenommenen Geräuschen. Am Ende einer 5-tägigen Projektwoche gehen die Kinder mit dem selbst produzier...
Weiterlesen
  2439 Aufrufe
Merten Giesen

Apps für den Unterricht

Das Padagogy Rad V4.1 Das Padagogy Wheel von Allan Carrington zeigt eine systematisierte Darstellung von Apps nach Kompetenzbereichen sortiert und bietet damit einen guten Überblick für den Einstieg in das Thema "Welche Apps sind für was geeignet". Obwohl der App-Markt sehr schnell und auch schnell unübersichtlich ist, bietet die Visualisierung einen guten ersten Einstieg in die Beschäftigung mit Apps für den Unterricht. Start with graduate attributes - In Support of Excellence Hier gibt es eine Beschreibung und Downloadmöglichkeiten direkt aus der Autorenschmiede. https://designingoutcomes.com/the-padagogy-wheel-v3-0-learning-design-starts-with-graduate-attributes-capabilities-and-motivation/ Download der Deutschen Version: https://designingoutcomes.com/Padagogy_Wheel_Translations/Pa...
Weiterlesen
  4155 Aufrufe
Merten Giesen

Schulkinowochen 2019

Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter, sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer, sehr geehrte Pädagoginnen und Pädagogen, vom 25. März bis 5. April 2019 laden wir Sie und Ihre Schulklassen herzlich ein, den Kinosaal gegen das Klassenzimmer einzutauschen und an den 13. SchulKinoWochen Hessen teilzunehmen. In den nächsten Tagen wird Ihre Schule erste Informationen zum Projekt als Postsendung erhalten. Entdecken Sie im Innern des gedruckten Flyers auch unseren neuen SchulKinoWochen-Planer, der perfekt in jedes Lehrerzimmer oder ans schwarze Brett passt. Im Anhang finden Sie alle Informationen auch als PDF. Bitte notieren Sie sich den Termin und informieren Sie auch Ihre Kolleg/innen. Besonders freuen wir uns über Ihre aktive Teilnahme an der Gestaltung des Filmprogramms. So einfach geht's:...
Weiterlesen
  4230 Aufrufe
Merten Giesen

Hörspiele erstellen mit dem Tablet

Die KollegInnen vom Landesmedienzentrum Baden-Würtemmberg sammeln auf ihrer Webseite spannende Online-Workshops zu verschiedenen Themen. Unter anderem finden Sie hier auch eine ausführliche Erklärung für die Gestaltung von Hörspielen und Hörfeautures mit der iOS-App Garageband: LMZ: Workshop: Erstellen von Hörspielen mit der App "Garageband" https://www.lmz-bw.de/landesmedienzentrum/medienzentren/stadtmedienzentrum-karlsruhe-am-lmz/themenschwerpunkte/workshop-erstellen-von-hoerspielen-mit-der-app-garageband.html ​Als Alternative kann zu Garageband die sehr einfache und ebenso kostenfreie App Ferrite empfohlen werden. Für den Einsatz von Windows-Tablets kann auf das kostenfreie Programm Audacity zurückgegriffen werden. Audacity ist im Frankfurter Softwarekatalog als Basissoftware enthalten ...
Weiterlesen
  3579 Aufrufe
Merten Giesen

Fortbildungsprogramm 01 2018/2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,ob nun privat oder in der Schule – die voranschreitende Digitalisierung ändert unseren Alltag in fast allen Lebensbereichen und macht auch vor Schule nicht halt. Durch die immer lauter werdenden Forderungen nach mehr Medienbildung in Schule werden vor allem Lehrkräfte vor immer neue Herausforderungen gestellt.Wir Medienzentren verstehen es als unsere Aufgabe, Sie bei dieser Herausforderung zu begleiten und bestmöglich zu unterstützen. Hierfür möchten wir Sie mit diesem Heft gerne halbjährlich über unsere aktuellen Veranstaltungen und Angebote informieren. Gerne können Sie bei individuellen Fortbildungswünschen den Kontakt zu Ihrem Medienzentrum suchen – wir freuen uns auf Ihre Ideen.Ihre Medienzentren Rhein-MainHier finden Sie unsere Fortbildungsbroschüre dir...
Weiterlesen
  3078 Aufrufe
Merten Giesen

Snapchat als Besipiel für Gefahren und Nutzen von sozialen Medien

Die Klasse wird den Legetrickfilm „Aufklärungsvideo zur Nutzung von Snapchat" sehen und reflektieren. Die SuS werden in der daraufffolgenden Projektwoche in 3-4er Gruppen selbst einen Legetrickfilm erstellen. Das Oberthema ist "neue soziale Medien". Die SuS fertigen selber einen Legetrickfilm an und nutzen die selben einfachen Mittel: Smartphone; weiße, blanke Notizzettel; Farbstifte Bei der Nachbearbeitung werden diese von Lehrkräften und SuS der höheren Jahrgangsstufen unterstützt werden. Von: Steffen Hüfner, Helena Müller, Leonie Steinhauer, LiV Studienseminar GHRF Frankfurt
Markiert in:
  3621 Aufrufe