Das diesjährige educamp Frankfurt findetvollständig digital statt. hier findet ihr die notwendign Infos zur Sessionplanung: Wir kommen in die heiße Phase: Noch 2 Wochen und es geht los mit dem #ecfra20 digital! – Educamp Frankfurt 2020 .. https://ecfra20.educamps.org/2020/04/10/wir-kommen-in-die-heisse-phase-noch-2-wochen-und-es-geht-los-mit-dem-ecfra20-digital/ Wir holen das Educamp 2020 wieder nach Frankfurt! Hallo Bildungsbegeisterte,im Frühjahr 2020 soll das EduCamp in Frankfurt stattfinden. Dazu benötigen wir eure Unterstützung und eure Stimme. Da nicht jeder das Format kennen kann und muss, hier ein paar weitere Informationen zum Thema EduCamp: Was es ist und warum ihr daran teilnehmen wollt.1. Ein EduCamp ist eine https://medienzentrum-frankfurt.de/easyblog-aktuelles-template/wir-ho...
E-Gym: Ein Weg um Bewegungsabläufe im Sportunterricht besser zu visualisieren. Mithilfe von Videos können diese besser den Schülerinnen und Schülern vermittelt werden. Die Videos sind auf Fitness Übungen spezialisiert, jedoch können diese auch in allen anderen Sportarten herangezogen werden. Durch das Zurückspulen oder Verlangsamen besteht für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Bewegungsabläufe besser zu verstehen und nachzuvollziehen.  Dateiname: Projektvorhaben-E-Gym Dateigröße: 26 kb Datei herunterladen
Eine der derzeit beliebtesten Apps und Internetseiten bei Kindern und Jugendlichen ist Youtube. Dort kann jeder mit Internetzugang Videos hochladen und sich ansehen. Hier knüpft das Projekt "SchoolTube" an und möchte als schul- bzw. klasseninternes Video-Portal Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit geben, Lernprozesse und deren Ergebnisse zu präsentieren.Teil des SchoolTube-Teams waren:Carolin GroßSandra KadletzJohanna MaschitaMarianne NackUrsula Müller-Knorr Dateiname: Projektvorhaben-SchoolTube Dateigröße: 24 kb Datei herunterladen
Die Sehenswürdigkeiten Frankfurts nicht nur aus dem Klassenzimmer mit Arbeitsblättern kennenlernen, sondern direkt vor Ort erleben können. Motivierend eine digitale Stadtrallye, die in einer App und jeweils standortbezogenen Aufgabenstellung vorprogrammiert wurde.• ab 7. Jahrgangsstufe der Haupt- und Realschulen in Frankfurt in Form eines Unterrichtsgangs von rund 5 Unterrichtsstunden• Medium: App mit Orientierung anhand von GPS bzw. QR-Code: Nachteil QR-Code: Befestigung und möglicher Verlust an Standorten• Foto, Video als Beleg für die Absolvierung der Route Fokus schülerzentriert auf• Frankfurt erleben• Orientierung am Schulort• trockene Inhalte spielerisch aufarbeiten → motivierend für SuS gestalten• Lebensnahe Kompetenzen entwickelnEin Projekt von: Antonella De Giacomo u.a. Datei...
Beim Forschungs- und Roboterwettbewerb FIRST® LEGO® League erleben Schülerinnen und Schüler praktisch Technik und Wissenschaft. Ganz nebenbei lernen die Kinder und Jugendlichen aber vieles mehr, denn das Programm fördert selbstständiges Denken und Handeln, Kreativität, den bewussten Einsatz von Technik und den freundschaftlichen Umgang miteinander. Jährlich widmet sich das Bildungsprogramm einem neuen Schwerpunkt, welcher sich stets an einem realen wissenschaftlichen und global relevanten Thema orientiert.Beim mehrwöchigem Projekt tüfteln die Teams, bestehend aus jeweils 2 bis 10 Teilnehmern, an einem Forschungsprojekt und bauen einen autonomen LEGO® Mindstorms Roboter, der die Robot-Game Aufgaben auf einem speziellen FIRST® LEGO® League Spielfeld meistert. Die Teams entwickeln innovative ...
Schülerinnen und Schüler erstellen zu Themen ihrer Wahl ihre eigenen Podcasts und stellen machen diese über ihre Schulhomepage der Schulcommunity und dem Stadtteil zugänglich. Dieses Projekt wurde im Rahmen der AV Medienbildung - Veranstaltung des Studienseminar GHRF Franfkurt im Wintersemester 18/19 erarbeitet, präsentiert und reflektiert. Die Arbeitsmaterialien finden Sie anhängend.Ein Projekt von:Petra Fust und Anne Weidemann-Akkermans Dateiname: Schulpodcasts-Druckversion Dateigröße: 1.5 mb Datei herunterladen
Das Projekt „Handy Führerschein – Wie smart bist du?" wurde ins Leben gerufen, um Kindern einen kompetenten Umgang mit ihrem Smartphone zu ermöglichen.Die Mehrheit der heranwachsenden Generation zählt zu den „digital natives", die mit den sogenannten „neuen Medien" groß werden und denen dadurch die technische Vielfalt und Handhabung der elektronischen Geräte schnell geläufig und vertraut ist.1 Die aktuellen Lebensverhältnisse von Grundschulkinder zeigen, dass die Mehrheit bereits vor der Sekundarstufe I mit Smartphones in Kontakt kommt. Oft besitzen sie sogar schon ein eigenes Smartphone. Der sichere Umgang mit dem Gerät ist somit ein wichtiges Anliegen von Erziehungsarbeit.Fach oder Fächerverbund: ProjekttageJahrgangsstufe: 3./4. KlasseZeitbedarf: mind. 3 Tage / zeitlich flexibel nutzbarv...
Filmworkshop für Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften zu dem Film „Invention of Trust"Inhaltsangabe:Das Unternehmen "b.good" hat seine Internet- und Handydaten gekauft und stellt ihm aufgrund seines digitalen Fußabdrucks ein Rating aus. Über seine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, über seine Beziehung. Nachdem er das Angebot ausschlägt das Rating gegen einen monatlichen Beitrag privat zu halten, entsteht schnell ein Flächenbrand. Der junge Gymnasiallehrer Michael Gewa bekommt eine rätselhafte Nachricht – Das findet sich in der Situation wieder, bei Freunden, Kollegen und Schülern, um seinen Ruf und das beschädigte Vertrauen in ihn zu kämpfen. Zusatzmaterial: Begleitmaterialien." (Inhaltsangabe, Frijus Verlag)Im Verleih des Medienzentrums FrankfurtDVD 4675750 | ca. 30 min ...
Das von Lehrkräften der Weisfrauenschule Frankfurt und der Beruflichen Schulen Groß-Gerau getragene Projekt ermöglicht Schüler*innen von Gesamt-, Real-, Haupt- und Förderschulen selbst Lernvideos zu abschlussrelevanten Themen zu drehen. Hierbei werden Lehrkräfte und teilnehmende Gruppen zu drei Nachmittagen eingeladen und in alle notwendigen Werkzeuge und Abläufe eingeführt. Zu den Ergebnissen erhalten sie auch zwischen den Präsenzterminen Rückmeldung vom Projektteam. Bitte entnehmen Sie die Termine dem angehängten Flyer. Da die Teilnehmendenanzahl beschränkt ist, präferieren wir die Teilnahme kleiner Gruppen.Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Dateiname: flyer_dbdf Dateigröße: 126 kb Datei herunterladen
Sehr geehrte Damen und Herren,der Videowettbewerb „Meine Ausbildung – Du führst Regie!" geht weiter. Viele Neuerungen, die wir inzwischen eingeführt haben, haben sich bewährt und erhöhen für alle Teilnehmer Chancen, Motivation und Nutzen. Das Wichtigste nochmals im Überblick:Es stehen insgesamt über 16.000 Euro Preisgeld zur Verfügung!Auch diesmal werden die Preise nach Kategorien vergeben – das erhöht für alle die Chancen! Prämiert werden: Der beste Film, das beste Drehbuch, die beste schauspielerische Leistung, der beste Newcomer, Preis für Innovation und Preis für Inklusion. Um mitzumachen reicht es, wenn die Interessenten die Maske unter www.hr.de/meineausbildungbis zum 21. Dezember 2018 ausfüllen. Der Einsendeschluss für die Filme ist der 15. April 2019. Alle Informationen zum Wettbew...
X

Right Click

No right click